Nowaste? Endlich ein kompostierbarer Getränkebecher!

Kompostierbare NOWASTE-Getränkebecher – ideal für Unternehmen, die auch in der Kantine, im Betriebskindergarten oder bei Veranstaltungen auf einen konsequent ökologischen Auftritt setzen.

NOWASTE präsentiert, vermutlich als erstes Produkt einer geplanten Serie von „Nature Care Products“, einen aus deutschem Baumsaft hergestellten Getränkebecher. Erdöl- und schadstofffrei produziert, formschön, waschbar und spülmaschinenfest – und trotzdem kompostierbar. In größeren Stückzahlen lassen sich NOWASTE-Becher in allen denkbaren Farben herstellen und im Tampondruck kostengünstig individualisieren.

Ideal für Veranstaltungen und Gastronomie
Das macht die NOWASTE-Becher ideal für Unternehmen, die auch in der Kantine, im Betriebskindergarten oder bei Veranstaltungen auf einen konsequent ökologischen Auftritt setzen.

Dieser Getränkebecher ist der absoluten Hammer!
Aus Werber-Perspektive ist dieser Getränkebecher der absoluten Hammer! Aber hält der NOWASTE-Becher auch was er verspricht? Wir haben die innovativen neuen Getränke-Becher ein Wochenende lang in der Praxis getestet.

Test: Wie schmecken Getränke daraus?
Unbedruckt gefallen die Becher zunächst durch ihr attraktiv-schlichtes, effizientes Design. Stabil, stapelbar und spülmaschinenfest erfüllen sie alle Anforderungen moderner Event-Gastronomie. Doch wie schmecken Getränke daraus?

Bald auch mit passendem Deckel
Heißer Kaffee, auch als Milchkaffee oder Cappuccino, das haben wir an Maik Thieles gemütlicher Theke im maiks5 im Ratioland Baunatal gleich ausprobiert, schmeckt aus den NOWASTE-Bechern einwandfrei, der Becher wird auch nicht zu heiß. Gerade der tiefbraune NOWASTE-Getränkebecher, für den es bald auch einen passenden Deckel geben soll, hat damit offensichtliche Coffee-to-go Qualitäten.

Ideal für leckere Werbung
Saft, Softgetränke und Wasser schmecken aus dem geruchsneutralen Becher ebenfalls einwandfrei. Für leckere Cocktails, bei denen es auch auf Optik ankommt, empfiehlt sich die weiß-transparente Variante, die sich trefflich mit farbigen Strohhalmen versteht. Es braucht nicht viel Phantasie um zu erkennen, dass sich auf der bedruckbaren Außenseite beinahe jede Werbebotschaft „lecker“ platzieren ließe.

Attraktives Festival-Souvenir
Offiziell trinkt niemand gerne Bier aus dem Becher. Doch der kühle Gerstensaft aus dem NOWASTE-Becher schmeckt unerwartet gut, was in eine große Zukunft als Festival-Getränkebecher weist. Gerade in sicherheitsrelevanten Bereichen, in denen sich Gläser verbieten, könnte sich der NOWASTE-Becher auszeichnen: Unbedenklich, weil aus Baumsaft. Stapelbar, abwaschbar und wiederverwertbar. Attraktiv genug bedruckt, könnte aus dem Getränkebecher ein attraktives Souvenir werden, das kein Besucher mehr achtlos auf der Wiese zurücklässt.

Freiwillig in den Kompost geben?
Tatsächlich zeigen sich die NOWASTE-Becher auch beim heißen Ausspülen und Abtrocknen als formstabil. Selbst ein halbes Dutzend Spülmaschinengänge haben den Bechern nicht geschadet. Diese Getränkebecher sind der Hammer! Nach einem langen Wochenende im Dauertest kann ich mir nur eins nicht mehr vorstellen: Dass ich diese tollen Becher jemals freiwillig in den Kompost geben werde.

Weiterführende Informationen / Bezug:
www.diewerbeagenten.com

zwischenrufer / 13.11.2012

Hinterlasse eine Antwort