Meister des doppelten Feuers

Bodo Specht, Inhaber-Geschäftsführer der Specht Modulare Ofensysteme GmbH & Co. KG und Mit-Erfinder des patentierten TwinFire-Prinzips. Foto: Schuler.

xeoos Kaminöfen sind dank positiver TV-Berichte und zahlreicher Auszeichnungen seit Jahren eine starke Marke im Segment der Premium-Kaminöfen. Im Interview mit kaminofen.net spricht Bodo Specht über Kaminöfen, das patentierte TwinFire-Prinzip und den neuen
xeoos AQUA.

Herr Specht, wie kamen Sie auf die Idee, eine neue Brenntechnik für Kaminöfen zu erfinden?
In unserer Gegend mit viel Wald und Holz, ist ein Kaminofen für eine Ingenieursfamilie ein naheliegendes Thema. Wir haben uns früher als andere über einen wirklich effizienten und sauberen Abbrand in Kaminöfen Gedanken gemacht. Klassische, mit Holz befeuerte Kaminöfen verbrennen je nach Holzqualität und Restfeuchte alles andere als optimal. Wir wollten den Holzverbrauch reduzieren, die Effizienz des Holzofens deutlich erhöhen und die Emissionswerte minimieren. Mein Vater hat dann bis 1996 den ersten Kaminofen mit doppeltem Feuer, unserer mittlerweile patentierten TwinFire-Technik, bis zur Vorserienreife entwickelt. Seit 2002, mit der Einführung unserer x5-Kaminofenserie, produzieren wir in größeren Stückzahlen – aber nach wie vor alles hier in Hatzfeld.

Was genau ist das Besondere an TwinFire?
Im Grunde haben wir die klassische Holzvergaser-Technik, wie sie auch bei Holz-Primärofen angewendet wird, für Kaminöfen neu erfunden. – und die Technik TwinFire getauft. In der oberen Brennkammer flackert ein klassisches Holzfeuer, in den unteren Brennraum hinein werden die Abgase bei Temperaturen von 1000 – 1200 °C nachverbrannt und so in zusätzliche Wärme und Energie umgewandelt. Dabei funktioniert das System ausschließlich mit dem natürlichen Schornsteinzug. Konkret steht xeoos TwinFire also für optimale Verbrennung, besonders geringen Holzverbrauch, minimale Schadstoffemissionen – umweltfreundlicher geht Heizen kaum. Das geht nur mit besonders hochwertigsten, hitzebeständigen Materialien.
Zugleich ist das doppelte Feuer, dieses einzigartige Flammenbild unserer Kaminöfen, auch der emotionale Kern all unserer Kaminöfen.

Sie gehen auch beim Design eigene Wege …
Das Design unserer Kaminöfen ist bewusst puristisch, dabei modern, mit hochwertigen Materialien und klaren Formen. Wir folgen beim Design nicht jeder Mode, das stimmt, unser Ofendesign orientiert sich eher an den Wünschen unserer Kunden und der mit uns verbundenen Ofenbauer. Dank vieler individueller Farben passt ein xeoos Kaminofen beinahe in jede individuelle Wohnwelt.

xeoos AQUA: Durch den zuschaltbarer Wärmetauscher kann dieser Kaminofen auf eine Wassertasche und aufwändige Sicherheitstechnik verzichten. Auffälig: das doppelte Flammenbild (TwinFire).

Was ist neu am neuen xeoos AQUA?
Kaminöfen mit Warmwasserbereitung oder Heizungsunterstützung liegen im Trend. Aber auch hier sind wir einen eigenen Weg gegangen, denn Öfen mit Wassertasche bergen latent das Problem der Überhitzung, z. B. bei Stromausfall. Zudem gehört aus meiner Sicht die Wärmeleistung eines Kaminofens zuerst in den Wohnraum hinein, bevor man überschüssige Energie in den Pufferspeicher oder zur Heizungsunterstützung in das Heizungssystem leitet. Daher verwenden wir xeoos AQUA einen zuschaltbaren Wärmetauscher – und können dafür auf eine Wassertasche und aufwändige Sicherheitstechnik verzichten.

 

Wo kann man xeoos Kaminöfen kaufen?
Wir verkaufen unsere Premium-Kaminöfen bis heute beinahe ausschließlich direkt über Ofenbauer und besonders qualifizierte Fachhändler. Wir wollen eine perfekte Betreuung unserer Kunden, von der Beratung bis zur Installation – und wissen, dass xeoos Kunden den Rat eines qualifizierten Ofen-Fachmanns zu schätzen wissen. Viele unserer Händler bieten z. B. im Rahmen eines ersten Anbrennens eine Bedienungseinweisungen vor Ort beim Kunden an. Das verstehen wir unter Service, deswegen kann man xeoos Kaminöfen auch nicht in beliebigen Onlineshops oder im Baumarkt kaufen.

Herr Specht, wir danken für das Gespräch.

Das Gespräch führte Martin Schuler für
www.kaminofen.net